Weißwasser gewinnt doppelt Neuland

03.12.2016 DruckversionPDF

Unsere Stadt ist so reich wie keine andere in Ostdeutschland: So reich an Neulandgewinnern und Raumpionieren! Gleich zwei Projekte aus Weißwasser wurden am Donnerstagabend (1. Dezember 2016) in der Berliner Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung als Neulandgewinner ausgezeichnet.
Neulandgewinnerin Anett Felgenhauer will mit Ihrem Projekt „sichtbar“ die Angebote in Weißwasser sichtbarer machen. Dies soll geschehen mit einer Internetseite, auf der Konzerte, Kurse, Diskussionsrunden aufgeführt sind. Außerdem wird es einen regelmäßigen Treff für Initiativen und Interessenten geben.
Anett Felgenhauer hat sich beworben und wurde aus über 100 Einsendungen für das Programm „Neulandgewinner - Zukunft erfinden vor Ort“ ausgewählt. Mit dem Programm fördert die Robert Bosch Stiftung seit 2013 lokale Bürgerinitiativen in ländlichen Regionen Ostdeutschlands, die mit unkonventionellen Ideen die Lebensqualität in ihrer Umgebung verbessern wollen. Programmpartner ist das Thünen-Institut für Regionalentwicklung eG.
Manuela Thomas ist Neulandgewinnerin des Landes und hat sich mit den „Lausitzer Sternen“ das Ziel gesetzt, das Ehrenamt in Weißwasser als einen Haltefaktor für die Menschen erwachsen zu lassen. Es soll darum gehen, Engagements leuchten zu lassen und anzuerkennen. Beteiligt daran sind alle: Einzelpersonen, Vereine und Unternehmer. Manuela Thomas ist im Programm mit Ihrem Engagement die erste Neulandgewinnerin des Landes Sachsen. Zum ersten Mal durfte das Land Sachsen im Programm der Robert Bosch Stiftung selbst einen Raumpionier bestimmen, der mit unkonventionellen Ideen die Lebensqualität im Umfeld verbessert. Die Lausitzer Sterne werden gefördert nach Maßgabe der Sächsischen Staatskanzlei in der Förderrichtlinie Demografie. Die Stiftung gibt ideelle Unterstützung wie Mentoring, Vernetzung, u.v.m. im Rahmen des Programms Neulandgewinner.
 
Wir wünschen den beiden Frauen viel Erfolg und freuen uns, dass Weißwasser auch über die Stadtgrenzen hinaus immer wieder im Gespräch und nun sogar mit Neulandgewinnern ausgezeichnet ist.
 
2016.12.01.-NEULANDGEWINNER in Berlin
Die Neulandgewinnerinnen aus Weißwasser.

2016.12.01.-NEULANDGEWINNER in Berlin
Die Projektbeschreibung der Lausitzer Sterne im Handbuch der Neulandgewinner

2016.12.01.-NEULANDGEWINNER in Berlin
Signet des Programms Neulandgewinner.

2016.12.01.-NEULANDGEWINNER in Berlin
Die Projektbeschreibung der Sichtbar im Handbuch der Neulandgewinner.

2016.12.01.-NEULANDGEWINNER in Berlin
Wir betreten Neuland. Auch für die Sächsische Staatskanzlei war der Donnerstagabend historisch: Christiane Schifferdecker (rechts) war dabei und freut sich über die erste Neulandgewinnerin des Landes Sachsen.

Text: Manuela Thomas
Fotos: privat
 

Wetter aktuell
Pinnwand

European Energy Award

Logo Nationale Klimaschutz Initiative

Naturbad Jahnteich

Saison vom 01.06. - 31.08.2016!
Jahnbad
Jahnbad Banner
https://de-de.facebook.com/jahnbadwsw
Tel.-Nr.: 03576 / 55 82 887

Waldeisenbahn Muskau

Waldeisenbahn Muskau
Tel. 03576 / 20 74 72

Geopark Muskauer Faltenbogen

Bild Geopark
Nationaler, Europäischer und Globaler Geopark unter der Schirmherrschaft der UNESCO

Amtsgericht Weißwasser

Foto: sachsen.de
Tel.: 03576 / 28 47 0